SK '19 Informationen

ALLGEMEINE HINWEISE

Beginn: Donnerstag, 14.11.2018 um 18 Uhr
Ende: Sonntag, 17.11.2018 um 13.30 Uhr
Tagungsort:
Jugendherberge Nürnberg
Kultur|Jugendherberge

Burg 2
90403 Nürnberg
Tel: +49 911 2309360

Buko Handy: 0151/61 92 66 21 (Wenn was ist, ruft an. Wir freuen uns über deinen Anruf)

Vorläufige Tagesordung:

14.11.2019 - Donnerstag

  • 18:00 Abendessen
  • 19:00 Begrüßung und Organisatorisches
  • 19:30 HowToSK – Debattenkultur, SKO-Anträge, Redeliste – Wie geht das? Vorstellung des Awarenesskonzepts der SK
  • 20:15 Abstimmung über SKO + WO & Bestätigung der ABK + ZK sowie TO
  • 20:30 Rechenschaftsberichte der Gremien
  • 22:00 freie Abendgestaltung
  • Bis 22:00 Eintragung in die ausgehangenen Teilnahmelisten der Workshops*

15.11.2019 – Freitag

  • 07:30 Frühstück
  • 09:00 Begrüßung und Organisatorisches
  • 09:15 Rechenschaftsberichte der Gremien
  • 10:30 Pause
  • 10:45 Antragsberatung
  • 11:50 Vorstellung der StipPK-Projekte
  • 12:30 Mittagessen
  • 14:00 Workshops*
  • 16:00 Kaffee und Kuchen
  • 16:20 HowToSK: FLT*I*-Plenum; Parallel dazu: Plenum zur kritischen Männlichkeit
  • 17:30 Stiftungsnews im Gespräch mit HBS Vorstand und Studienförderungsabteilung
  • 19:00 Abendessen
  • 19:30 Antragsberatung
  • 21:15 Info zu Gremienwahlen und Stammtische
  • 22:00 freie Abendgestaltung

16.11.2019 – Samstag

  • 07:30 Frühstück
  • 09:00 Begrüßung und Organisatorisches
  • 09:15 Antragsberatung
  • 10:00 Austausch mit verschiedenen Förderwerken zum Thema Mental Health mit Vertreter*innen von FES, Villigst und Cusanus
  • 10:45 bis 12:15 Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Gewerkschaften und VDs
  • 10:45 Begrüßung unserer Gäste
  • 11:00 Diskussion zu News aus der Abt. StuFö
  • 11:30 Gewerkschaftspolitische Herausforderungen
  • 12:15 Mittagessen
  • 13:45 Wahl der Gremienvertreter*innen
  • 15:30 Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Wahl der Gremienvertreter*innen
  • 18:00 Abendessen
  • 19:30 Antragsberatung
  • 22:00 Übergabe und Berufung der neuen Gremienvertreter*innen & freie Abendgestaltung

17.11.2019 – Sonntag

  • 07:30 Frühstück
  • 09:00 Begrüßung und Organisatorisches
  • 09:15 Antragsberatung
  • 10:30 Pause
  • 10:45 Antragsberatung
  • 11:30 Verabschiedung der ausscheidenden Gremienvertreter*innen
  • 12:00 Mittagessen und Abreise

* Folgende Workshops werden parallel angeboten:

Workshop 1: Students being on Strike

Referenten: Raimund Mess (Altstip., IGM) und Aris Harkat (Ver.di)

Inhalt: Formen des Organizing studentischer Beschäftigter am Beispiel der TV Stud III Kampagne in Berlin

Workshop 2: Internationale Gewerkschaftsarbeit

Referent: Devin Can (AK Internationales des DGB)

Workshop 3: Gewerkschaftsbasics

Referentin: Magdalena Siebert (DGB München)

„Workshop“ 4 Stadtrundgang: Nürnbergs Weg in die Demokratie

Ralf Arnold (Geschichte für Alle e.V. Nürnberg)

Inhalt: Vom Startpunkt vor der Lorenzkirche aus führt die Route vorbei am „Kaufhof“ sowie am Katharinenkloster und der Ludwigstraße zum K4 und dann unter den Bahnhof in den A-B-C-Bunker unter dem Bahnhofsplatz. Thema sind die Fortschritte und Rückschläge der Nürnberger auf ihrem Weg in die Demokratie. Dargestellt werden die Machtverhältnisse im Mittelalter und ihre Veränderung während der Reformation, danach ein Streifzug in die Zeit der Weimarer Republik und die Rückschläge in der Nazi-Zeit. Ausführlich geht es dann auch um die Nachkriegszeit, als der Ost-West-Konflikt, aber auch die Altstadtfreunde in Nürnberg, Heimatvertriebene, Linksautonome und die Regierung unter Franz Josef Strauß die Diskurse in der Stadt mit prägten.